Norweger Aktuell
Letzter Wunsch-Wohin
Larissa
Kate
Miss Elli
Über Uns
Zuchtkatzen
Zuchtkater
Kitten
Kastraten
Kontaktformular
Norwegerzüchterliste
Gästebuch Zucht
Impressum
Infos zur Katze
Weiterbildung
Katzenpension
Gehege 1
Gehege 2
Gehege 3
Katzenzimmer
gesicherte Terrasse
Zur Erinnerung
Zu den Snurrekatt´s
Unsere Gäste
Was macht uns aus?
Pensionspreise
Gästebuch alt
Gästebuch neu


Wo soll ich hin----wer will mich haben!

 

 

Seit geraumer Zeit werde ich immer wieder mit der Frage konfrontiert "Was geschieht mit meinem geliebten Tier"

Einige Menschen kamen schon auf mich zu , zunächst war der treue Gefährte in meiner Obhut der Pension, dann wurde es nötig noch einen liebevollen und sicheren Platz bei guten Menschen zu finden.

Da einige Kunden selbst nicht mehr in der Lage sind das zu bewerkstelligen , habe ich mich dieser Bitte und dieser quälenden Frage und auch oft grossen Hoffnung, sowie diesem unendlichen Vertrauen angenommen.

Ich verstehe mich nicht als Stelle zur Katzenvermittlung, nein, da gibt es schon wirklich genug Profis die das ganz wunderbar machen.

Mein Anliegen ist es wirklich zu helfen das Menschen beruhigt Abschied nehmen können oder aus grosser Notsituation befreit werden.

 

+Krankheit

+Tod

+Veränderung der Lebenssituation


 

Mein Anspruch und Wunsch ist es das Menschen die eine Katze suchen ein Tier bekommen das zu 100% passt und das Tier mit seinen Menschen ein neues und sicheres Leben starten darf.

Ich analysiere deshalb ganz genau wer welche Wünsche und Bedürfnisse hat und wer möglichst zu 100% zusammenpasst.

Da ich das im Grunde schon seit vielen Jahren sehr erfolgreich in meiner Zucht praktiziere , habe ich scheinbar das als Gabe in meine Gene gelegt bekommen.

Ich begleite die Zusammenführung und stehe solange es nötig ist mit Rat und Tag zu Seite.

Ich würde mir schwer tun da einen Preis festzulegen, aber ich hätte den Vorschlag und die Idee, das man überlegt was einem denn sein neues Familienmitgleid "Wert" wäre.

Da man das nicht gleich sofort beantworten kann,

händel ich es so , das man nach 4 Wochen die Situation emotional richtig einschätzen kann und dann entscheidet.

Es ist also jedem selbst überlassen .

Ich denke das jeder fair sein wird.

Vom entrichteten Betrag gehen 10% in einen Fond der Tieren und Menschen zugute kommt die evt. finanziell nicht so gut gestellt sind .

Dies wird natürlich immer genau geprüft und dann unkompliziert geholfen.

 

 

Top

www.av-snurrekatt.de

Google Analytics